Matthias Romir

Matthias Romir (Berlin): Schwarz

Diese Show ist wie guter Kaffee: bitter wie das Leben, schwarz wie die Zukunft, und doch auf seltsame Weise ein Genuss. Die schwerelose Leichtigkeit der Heliumballons bekommt in den Händen der kauzigen Kunstfigur auf Rollschuhen eine groteske Note. Aus dem verspielten Kampf des Schwarzclowns mit den Tücken des Objekts entwickelt sich bald eine zugleich urkomische wie berührende Geschichte über die kompromisslose Liebe zu einer verheirateten Frau. Expressive Jonglage trifft auf depressive Clownerie und naives Maskenspiel. „Schwarz“ ist ein Sammelsurium kurioser Einfälle und ein Bekenntnis zu großen Gefühlen. Eine Show, die unter die Haut geht, aber vor allem eines ist: zum Totlachen.

Webseite: www.matthiasromir.de
Video: hier


SA 18 Uhr - Platz 2 und 21 Uhr - Platz 4
SO 13 Uhr - Platz 8 uns 16 Uhr - Platz 2