Kultur - Pflaster = Straßenzirkus Festival in Regensburg

In die ehrenamtliche Organisation des im Zweijahresrythmus stattfindenden Kulturpflasters stecken wir viel persönliches Engagement, um für Sie – und uns - ein herzerfrischendes Festival zu schaffen. Professionelle Künstler -oft international gefeiert-, ein nicht kommerzialisierter öffentlicher Raum und ein Erleben, das von Austausch, Begegnung und Begeisterung geprägt ist, charakterisieren unser Festival!

Da keine erhöhten Bühnen vorhanden sind, erlebt der Zuschauer eine Unmittelbarkeit, die nur bei Straßenzirkus möglich ist. Die Künstler reagieren spontan auf die sich verändernden Umstände: Jede Vorführung wird dadurch zu einem einmaligen Erlebnis.

Vielfalt ist uns wichtig. Das zeigt sich auch in der Auswahl unserer Künstler und Shows.

Welterbe - Bürgerfest  

Begonnen hat alles im Jahr 2010: Am Welterbetag organisierten wir ein kleines Straßenzirkusfest. 2011 und 2013 fand das Kulturpflaster dann im Rahmen des Bürgerfests statt. Damals bespielten wir die Maximilianstraße und Königsstraße, den Vier-Eimer-Platz und Kassiansplatz. Unser Ziel war aber immer ein eigenständiges Festival zu werden. Seit 2014 bringen wir Strassenzirkus in das Zentrum der Regensburger Altstadt mit finanzieller Unterstützung der Stadt Regensburg, vielen Sponsoren und Helfern. 

Offen für alle

Als Festival im öffentlichen Raum sind wir offen für alle. Die Shows kosten keinen Eintritt, sind aber auch nicht umsonst. Teil des Konzeptes ist es, dass jeder Zuschauer soviel zahlt wie er kann und will. Je mehr Hutgeld die Künstler erhalten, desto länger können wir die Qualität des Festivals so hoch halten.

Platz für die Kunst!

Im Vordergrund steht beim Kulturpflaster die Kunst. Deshalb gibt es auch keine Sponsorenbanner oder Aufsteller. Der öffentliche Raum soll die Bühne für Straßenzirkus sein. Das ist auch der Grund, warum es nur wenige qualitativ hochwertige Essens- und Getränkestände am Haidplatz gibt.

Image

Wer steckt hinter dem Kulturpflaster

Organisiert wird das StrassenZirkusFestival von einer kleinen Gruppe Menschen, die alle schon selber mit ihrer Kunst auf Strassen und Bühnen standen oder stehen. Alle eint die Liebe für den neuen Zirkus. 

Als rechtliches Rückgrat dient der gemeinnützige Kulturverein Mischkultur e.V.. Alle im Organisationsteam sind im Vorstand oder Mitglieder des Vereins.

Mischkultur ist eine offene Plattform für Neuen Zirkus und Kultur in Regensburg. 

Mehr Informationen auf unserer Webseite: Mischkultur.org

Logo Mischkultur e.V. Regensburg